Vienna Biennale 2015

Ideas for Change

App-Entwicklung, Corporate Design, Printmedien, Webdesign

Die Vienna Biennale hat als erste Biennale für Kunst, Design und Architektur 2015 das Motto „Ideas for Change“ ausgerufen. Vielfältige Ausstellungen in den wichtigsten Kunst- und Designorten, dem öffentlichen und dem digitalen Raum inspirierten die BesucherInnen, den Wandel selbst mitzugestalten.

Vernetzung wichtiger AkteurInnen
Neben den wichtigsten kulturellen Institutionen der Stadt galt es auch engagierte „Changemaker“ in die Kommunikation einzubinden. Deshalb nehmen der digitale Guide und eine eigene Changemaker-App neben dem umfassenden Print-Guide eine zentrale Rolle ein. Changemaker können sich aktiv miteinander vernetzen und konkrete Ideen zur Vienna Biennale vorantreiben. BesucherInnen bleiben laufend informiert.

Aktivitäten im öffentlichen Raum
Nicht nur direkt im Museum für Angewandte Kunst (MAK) lädt die Vienna Biennale zur aktiven Auseinandersetzung ein, auch der öffentliche Raum wird mit Ausstellungen und Veranstaltungen bespielt. Streift man durch die Stadt, trifft man immer wieder auf das ikonische Bild der Biennale.

Digitaler Guide
www.viennabienale.org ist Homebase und digitaler Guide zugleich. Über die Karte mit allen Playern wird die Navigation in der Stadt von Ausstellungen über Veranstaltungen im öffentlichen Raum einfach und bietet immer den aktuellen Überblick.

www.viennabiennale.org, Mobile First – Responsive Design

www.ideas-for-change.net, APP Vienna Biennale / t-mobile, in Kooperation mit nous

Muh!