Potentiale entdecken

Veränderung ist die Konstante, die uns besonders fasziniert. Zu erkennen, welche Ziele sich lohnen und wie man sie erreichen kann, braucht ein wendiges, offenes und waches Gegenüber. Wir sind aufmerksam. Wir hören genau zu. Wir begleiten, formulieren, konzipieren und kommunizieren. In Wort, Bild, Ton, Licht, Zeit, Raum und Dimensionen, die man nicht sofort benennen, aber umso deutlicher spüren kann. Erzählen Sie uns von ihrem Projekt, ihrer Haltung, ihrer Vision und machen Sie mit uns eine spannende Reise.

Bild

Erzählen Sie uns von ihrem Projekt, ihrer Haltung, ihrer Vision und machen Sie mit uns eine spannende Reise.

Team

Mag. Erwin K. Bauer

Monika Rosenkranz Office- und Projektmanagement
Sophia Diaba Officemanagement

DI Michael Herzog Architektur, Orientierung, Identität
BA Anne Hofmann Include Inititative, Identität, Orientierung
DI (FH) Katharina Hölzl Include Initiative, Orientierung
Mag.ª Miriam S. Koller Include Inititative, Text, PR
MA Christian Konrad Interaction Design, Identität
Angela Kren Orientierung, Identität
BA Sabine Macho Orientierung
Marion Müller Praktikum
DI Josh Reingruber Architektur, Orientierung
Sophie Renner Interaction Design, Identität
Mag. (FH) David Schatzmann Orientierung
Dipl.-Des. Kathy Scheuring Identität
BSc Clemens Schrammel Interaction Design, Identität
DI Rainer Stadlbauer Architektur, Orientierung
BA Dasha Zaichanka Identität

Erwin K. Bauer wurde zum alpenländischen Landwirt, Typografen und Grafik Designer ausgebildet. Bevor er das interdisziplinäre Designstudio buero bauer gründete, arbeitete er bei Total Identity in Amsterdam. Erwin K. Bauer vertieft die Auseinandersetzung mit Gestaltung und vernetzt die praktische Arbeit des Büros mit dem noch jungen Feld der Designforschung. Seine langjährige Unterrichtstätigkeit an der Universität für angewandte Kunst und weiteren Institutionen bietet hier ein spannendes Feld des Experiments und der Diskussion. Er hält national und international Vorträge sowie Workshops, ist Mitglied fachspezifischer Juries und schreibt regelmäßig über Design.

Selbstinitiierte Projekte — wie das Labor der Vienna Design Week oder die Typopassage, das Mikromuseum für Gestaltung von und mit Schrift — geben starke Impulse für einen lebendigen Designdiskurs. Fachartikel und -bücher dokumentieren Forschung und Wissen — so die gemeinsam mit Frank Hartmann herausgegebene Publikation: Otto Neurath „Bildersprache. Otto Neurath – Visualisierungen“ (2006) über den lange vergessenen Pionier des Informationsdesigns und das Grundlagenwerk zur Signaletik, „Orientation & Identity“ (2008, mit Dieter Mayer).

Awards

6x

6x
red dot design Award

9x

12x
European Design Award

1x

1x
Creativ Club Austria

4x

4x
Joseph Binder Award

1x

1x
Österreichischer Staatspreis

2x

2x
Schönste Bücher Österreichs

1x

1x
British Art Directors Club

3x

3x
IIID Award

1x

1x
Content Award Bio22 Ljubljana

1x

1x
100 beste Plakate

Referenzen

  • Architektur Biennale Venedig
  • Austria Wirtschaftsservice
  • bene – Büromöbel
  • Caritas Wien
  • Druckerei Gerin
  • Eins zu eins Architektur
  • Esterházy Privatstiftung
  • EVN
  • Freigut Thallern
  • Galerie Krinzinger
  • Generali Versicherungen
  • Heuer am Karlsplatz
  • Kulturquartier Linz
  • Künstlerhaus Wien
  • Land Oberösterreich
  • Literaturmuseum Wien
  • LKH Universitätsklinikum Graz
  • MAK - Museum für angewandte Kunst Wien
  • Max Perutz Laboratories Vienna
  • MQ Museumsquartier Wien
  • Niederösterreichische Landeskliniken
  • nextroom
  • Novartis
  • Mobilitätsagentur der Stadt Wien
  • Österreichischer Verwaltungsgerichtshof
  • Privatklinik Döbling
  • Schloss Hof
  • Stadt Leoben
  • Universitätsklinik LKH Salzburg
  • Universität für angewandte Kunst Wien
  • Universität Wien
  • Vienna Design Week
  • Wirtschaftsuniversität Wien / Campus WU
  • Wien Museum
  • Weingut Zull
  • Weinviertel Tourismus
  • Wirtschaftsagentur Wien – departure
  • Wirtschaftskammer Österreich
Muh!